Home »   ...  » Unternehmen » Historie

Ein neuer Name für Pioniergeist und Innovation

Quadrant steht für mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Verarbeitung von Kunststoffen und für Innovation. Wesentliche und richtungsweisende Entwicklungen kommen seit der Erfindung des Kunststoffs aus dem Unternehmen. Unter dem Dach der Quadrant Gruppe sind Kunststoffpioniere wie The Polymer Corporation / Polypenco, Erta, Poli Hi, Solidur, Cestidur und Symalit vereint.

Quadrant wurde 1996 von drei visionären Schweizer Unternehmern mit einer innovativen Geschäftsidee gegründet. Überzeugt vom Potential von Kunststoffen, erwarben sie eine Reihe anderer Firmen mit dem Ziel, ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen thermoplastischen Werkstoffen zu werden.

Im Mai 2009 wurde die langjährige Zusammenarbeit zwischen der Quadrant AG und Mitsubishi Plastics, Inc. zu einer strategischen Partnerschaft ausgebaut. Seit Mai 2013 ist Quadrant eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Mitsubishi Plastics und dessen Muttergesellschaft, der Mitsubishi Chemical Holdings Corporation. Im April 2017 vereinigte Mitsubishi Chemical Holdings drei konsolidierte Tochterunternehmen - Mitsubishi Chemical Corporation, Mitsubishi Plastics, Inc., und Mitsubishi Rayon Co., Ltd. - zur neuen Mitsubishi Chemical Corporation. Die Organisationsstruktur der neuen Gesellschaft ermöglicht es, die Ressourcen und Stärken der einzelnen Unternehmen optimal zu nutzen, um in einem sich rasant wandelnden konjunkturellen Umfeld die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten zielstrebig voranzutreiben. Die Quadrant Gruppe mit Standorten in 21 Ländern und über 2700 Mitarbeitern gehört zum Geschäftsbereich Advanced Moldings & Composites der Mitsubishi Chemical Corporation.

Production of Nylatron GS Nylon
Kontakt
keyboard_arrow_down