Loader

SymaLITE®

Unter dem Namen SymaLITE bietet Quadrant spezielle (LWRT) Leichtbau-Verbundmaterialen an. LWRT steht für Low Weight Reinforced Thermoplastics und kennzeichnet eine Produktgruppe besonders leichter Kunststoff- Verbundwerkstoffe mit geringer Wärmeausdehnung und sehr guten mechanischen, wie auch physikalischen Eigenschaften.

Die in speziellen textilen Verfahren hergestellten Mischfaservliese aus Glas- und Polymerfasern werden als Rollen- bzw. Plattenware ausgeliefert und lassen sich kostengünstig im Niederdruck-Pressverfahren zu dreidimensionalen Bauteilen weiterverarbeiten. Die ultraleichten, frei formbaren SymaLITE-Thermoplaste sind schall- und temperaturdämmend und können ohne Klebstoffeinsatz direkt mit funktionalen oder dekorativen Decklagen ausgestattet werden. Das spart einen kompletten Produktionsschritt.

Als Plattenware kann SymaLITE eingesetzt werden, um Sperrholz, dünne Schichten Tropenholz, Faserplatten oder polymere Hartschäume zu ersetzen. Bei der Formpressung zum dreidimensionalen Bauteil bietet SymaLITE sogar die Option, die Wandstärke innerhalb des Bauteils zu variieren.

QPC liefert SymaLITE als vorkonsolidierte Plattenware mit Flächengewichten von 700 bis 2.200 g/m2 (mit variablen PP und Glas-Anteilen). Die üblichen Plattenstärken liegen zwischen 2,5 und 6,0 mm bei einer maximalen Breite von 2,3 m.

SymaLITE wird beispielsweise eingesetzt:

  • als langlebiges, geräuschdämmendes Material für Pkw-Unterbodenverkleidungen,
    Motor- und Getriebeabdeckungen etc.;
  • als Trägermaterial für dekorative Anwendungen (z.B. Pkw-Dachhimmel);
  • als schlagzähes, witterungsbeständiges Material für Außenanwendungen
    in der Automobil- und Caravanbranche wie auch im Bausektor;
  • als Ersatz für Holzwerkstoffe oder Hartschäume in Sandwich-Aufbauten
    für die Caravan- und Nutzfahrzeugindustrie.