Home »   ...  » Produkte » MediTECH® / Life Science Grades » Life Science Grades

Life Science Grades

Quadrant hat eine lange Geschichte in der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Kunststoffen für Anwendungen in der Medizintechnik und dem Life Science Sektor. In Zusammenarbeit mit medizinischen Geräteherstellern hat Quadrant große Kompetenz in Technologie, Konformität und regulatorischen Aspekten für Polymere in der Life Science Industrie entwickelt. Das gilt auch für Materialien, die als orthopädische Implantate eingesetzt werden. Quadrant kann Sie daher bei der Wahl der richtigen Materiallösung sowie bei allen Konformitätsfragen und medizinischen Richtlinien beraten.

Ketron CLASSIX™ LSG PEEK Halbzeuge werden aus Invibio® PEEK-CLASSIX Weiß Rohstoff hergestellt.  Dieses Material hat eine Körperkontakt-Zulassung für einen Zeitraum von bis zu 30 Tagen. Es weist eine einzigartige Kombination aus mechanischen Eigenschaften sowie hoher Temperaturbeständikeit und Chemikalienresistenz auf.  Die Zusammensetzung des Invibio PEEK-CLASSIX Weiß Rohstoffes entspricht den in den EU Mitgliedsstaaten gültigen Richtlinien (Richtlinie 2002/72/EC) und der in den Vereinigten Staaten von Amerika gültigen Gesetzgebung für Kunststoffe, die in Kontakt mit Lebensmitteln kommen (FDA).
Ketron CLASSIX™LSG  PEEK Halbzeuge wurden außerdem erfolgreich getestet auf ihre Übereinstimmung mit den Anforderungen der United States Pharmacopeia (USP) und der ISO 10993-1 an die Biokompatibilität von Materialien. Die Materialien sind vom Rohstoff zum bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar. Diese Eigenschaften, in Kombination mit exzellenter Sterilisierbarkeit (Dampf, Trockenhitze, Ethylenoxid, Plasma- und Gammastrahlung), machen Ketron CLASSIX™ LSG PEEK Halbzeuge zum empfohlenen Material für Anwendungen in der medizinischen, pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie.

Ketron® PEEK LSG Halbzeuge in den Farben natur und schwarz werden aus ausgewählten Chargen von Polyetheretherketon (PEEK) hergestellt. Dieses Material weist eine einzigartige Kombination aus mechanischen Eigenschaften sowie hoher Temperatur-und Chemikalienbeständigkeit auf. Die Zusammensetzung des für die Herstellung der Ketron LSG PEEK -Halbzeuge verwendeten Rohstoffes entspricht den Vorschriften, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Richtlinie 2002/72/EG ) und in den Vereinigten Staaten von Amerika (FDA) für Kunststoff- Materialien und Gegenstände gelten, die mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.

Ketron LSG PEEK Halbzeuge wurden außerdem erfolgreich getestet auf die Einhaltung der United States Pharmacopeia  (USP) und ISO 10993-1 Richtlinien sowie deren Anforderungen an die Biokompatibilität von Materialien. Alle Prozesse und Materialien sind vom Rohstoff bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar.  Diese Eigenschaften, in Kombination mit exzellenter Sterilisierbarkeit (Dampf, Trockenhitze, Ethylenoxid, Plasma- und Gammastrahlung), machen Ketron LSG PEEK Halbzeuge zum empfohlenen Material für Anwendungen in der medizinischen, pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie.

Dieser 30% Kohlenstoff-Fasern verstärkte Typ vereint eine noch höhere Steifigkeit, mechanische Festigkeit und Kriechfestigkeit als Ketron LSG GF30 PEEK blau, verbunden mit einer optimalen Verschleißfestigkeit. Ketron LSG CA30 PEEK Halbzeuge wurden außerdem erfolgreich getestet auf die Einhaltung der Anforderungen der United States Pharmacopeia (USP) sowie der Richtlinie ISO 10993-1 hinsichtlich der Biokompatibilität von Werkstoffen. Die Materialien sind vom Rohstoff zum bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar. Diese Eigenschaften, in Kombination mit exzellenter Sterilisierbarkeit (Dampf, Trockenhitze, Ethylenoxid, Plasma- und Gammastrahlung), machen Ketron LSG CA30 PEEK Halbzeuge zum empfohlenen Material für Anwendungen in der medizinischen, pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie.

Dieser mit 30% Glasfaser verstärkte Typ bietet höhere Steifigkeit und Kriechfestigkeit als Ketron LSG PEEK und hat eine viel bessere Dimensionsstabilität. Ketron LSG GF30 PEEK blau Halbzeuge wurden ebenfalls erfolgreich getestet auf die Einhaltung der United States Pharmacopeia (USP) und ISO 10993-1 Richtlinien und deren Anforderungen an die Biokompatibilität von Werkstoffen. Sie sind vom Rohstoff bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar. Diese Eigenschaften, zusammen mit ausgezeichneter Sterilisierbarkeit durch Dampf, Trockenhitze, Ethylenoxid, Plasma-und Gamma-Bestrahlung, machen Ketron LSG GF30 PEEK blau zum bevorzugten Werkstoff für Anwendungen in der Medizin-, Pharma-und Biotechnologie. 

Dieses speziell entwickelte Material ist ein einzigartiges technisches, PEEK-basiertes Verbundmaterial, das aufgrund seiner kohlefaser-verstärkten Struktur ein sehr hohes Leistungsprofil bietet. Als perfektes Material für die Gewichtsreduzierung bei kritischen Instrumenten hat Ketron LSG CC PEEK eine höhere spezifische Festigkeit (Verhälnis Festigkeit zu Gewicht) als Edelstahl, Aluminium oder Titan.

Seine wichtigsten Eigenschaften sind überragende mechanische Festigkeit und Steifigkeit bei erhöhten Temperaturen, sehr gute Reib-und Verschleißfestigkeit, sowie hervorragende Leistung in chemisch und durch Strahlung beeinflussten Umgebungen. 

Eigenschaften und Vorteil

  • Deutlich höherer E-Modul bei 54 GPa (Ketron® CA30 PEEK -> 9,200 MPa)
  • Hohe mechanische Festigkeit und Steifigkeit
  • Strahlendurchlässigkeit
  • Gute und präzise Bearbeitbarkeit
  • Dimensionsstabilität auch nach wiederholten Sterilisationsprozessen
  • Biokompatibilität
  • Geringes Gewicht

Anwendungen

  • Zielgeräge in Osteosynthese

Quadrant® LSG PPSU Halbzeuge werden aus ausgewählten Chargen eines bestimmten Radel® Polyphenylsulfon-Harzes produziert. Dieses Material bietet bessere Schlagfestigkeit und chemische Beständigkeit als Duratron® LSG PEI und LSG PSU und verfügt außerdem über eine weitaus bessere Hydrolysebeständigkeit (durch Dampfsterilisationszyklen ermittelt). Die Zusammensetzung des für die Herstellung der Quadrant LSG PPSU Halbzeuge verwendeten Rohstoffes stimmt überein mit den Vorschriften, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Richtlinie 2002/72/EG ) und in den Vereinigten Staaten von Amerika (FDA) für Kunststoff- Materialien und Gegenstände gelten, die mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. Quadrant LSG PPSU Halbzeuge wurden ebenfalls erfolgreich auf die Einhaltung sowohl der United States Pharmacopeia ( USP) als auch der ISO 10993-1 Richtlinie bezüglich der Anforderungen an die Biokompatibilität von Werkstoffen geprüft. Sie sind vom Rohstoff bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar.

Diese Eigenschaften, zusammen mit ausgezeichneter Sterilisierbarkeit mittels Dampf, Trockenhitze, Ethylenoxid , Plasma-und Gamma-Bestrahlung, machen Quadrant LSG PPSU Halbzeuge zu einem der bevorzugten Materialien für Anwendungen in der Medizin-, Pharma -und Biotechnologie.

Quadrant® LSG PSU Halbzeuge werden aus ausgewählten Chargen eines Polysulfonharzes hergestellt. Dieses Polymer zeigt eine Kombination von sehr guten mechanischen, thermischen und elektrischen Eigenschaften in Kombination mit einer guten Hydrolyse-und Chemikalienbeständigkeit. 

Die Zusammensetzung des für die Herstellung der Quadrant LSG PSU Halbzeuge verwendeten Rohstoffes stimmt überein mit den Vorschriften, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Richtlinie 2002/72/EG ) und in den Vereinigten Staaten von Amerika (FDA) für Kunststoff- Materialien und Gegenstände gelten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Quadrant LSG PSU Halbzeuge wurden ebenfalls erfolgreich auf die Einhaltung sowohl der United States Pharmacopeia ( USP) als auch der ISO 10993-1 Richtlinie bezüglich der Anforderungen an die Biokompatibilität von Werkstoffen geprüft. Sie sind vom Rohstoff bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar.

Diese Eigenschaften, zusammen mit ausgezeichneter Sterilisierbarkeit mittels Dampf, Trockenhitze, Ethylenoxid, Plasma-und Gamma-Bestrahlung, machen Quadrant LSG PSU Halbzeuge zu einem der bevorzugten Materialien für Anwendungen in der Medizin-, Pharma -und Biotechnologie.

Quadrant® LSG PC Halbzeuge werden aus ausgewählten Chargen eines speziellen, nicht-UV-stabilisierten Polycarbonat-Harzes hergestellt. Dieses Polymer zeigt eine Kombination von guten mechanischen, thermischen und elektrischen Eigenschaften in Kombination mit einer guten Chemikalienbeständigkeit.

Die Zusammensetzung des für die Herstellung der Quadrant LSG PSU Halbzeuge verwendeten Rohstoffes stimmt überein mit den Vorschriften, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Richtlinie 2002/72/EG ) und in den Vereinigten Staaten von Amerika (FDA) für Kunststoff- Materialien und Gegenstände gelten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Quadrant LSG PC Halbzeuge wurden ebenfalls erfolgreich auf die Einhaltung sowohl der United States Pharmacopeia (USP) als auch der ISO 10993-1 Richtlinie bezüglich der Anforderungen an die Biokompatibilität von Werkstoffen geprüft. Sie sind vom Rohstoff bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar.

Diese Eigenschaften, zusammen mit ausgezeichneter Sterilisierbarkeit mittels Dampf, Trockenhitze, Ethylenoxid- , Plasma-und Gamma-Bestrahlung, machen Quadrant LSG PC Halbzeuge zu einem der bevorzugten Materialien für Anwendungen in der Medizin-, Pharma -und Biotechnologie.

Duratron® LSG PEI Halbzeuge werden aus ausgewählten Chargen spezieller Ultem® Polyetherimide Rohstoffe hergestellt. Dieses Polymer zeigt eine Kombination von guten mechanischen, thermischen und elektrischen Eigenschaften in Kombination mit einer guten Chemikalienbeständigkeit.

Die Zusammensetzung des für die Herstellung der Duratron LSG PEI Halbzeuge verwendeten Rohstoffes stimmt überein mit den Vorschriften, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Richtlinie 2002/72/EG ) und in den Vereinigten Staaten von Amerika (FDA) für Kunststoff- Materialien und Gegenstände gelten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Duratron LSG PEI Halbzeuge wurden ebenfalls erfolgreich auf die Einhaltung sowohl der United States Pharmacopeia (USP) als auch der ISO 10993-1 Richtlinie bezüglich der Anforderungen an die Biokompatibilität von Werkstoffen geprüft. Sie sind vom Rohstoff bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar.

Diese Eigenschaften, zusammen mit ausgezeichneter Sterilisierbarkeit mittels Dampf, Trockenhitze, Ethylenoxid- , Plasma-und Gamma-Bestrahlung, machen Duratron LSG PEI Halbzeuge zu einem der bevorzugten Materialien für Anwendungen in der Medizin-, Pharma -und Biotechnologie.

Acetron® LSG (POM-C) Halbzeuge werden aus ausgewählten Chargen von Polyoxymethylen Copolymer Rohstoffen hergestellt. Dieser technische Kunststoff vereint gute mechanische Festigkeit, Steifigkeit, Schlagfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit, Dimensionsstabilität sowie Reibungs-und Verschleißeigenschaften mit einer ausgezeichneten Bearbeitbarkeit.

Die Zusammensetzung des für die Herstellung der Acetron LSG Halbzeuge verwendeten Rohstoffes stimmt überein mit den Vorschriften, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Richtlinie 2002/72/EG ) und in den Vereinigten Staaten von Amerika (FDA) für Kunststoff- Materialien und Gegenstände gelten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Acetron LSG Halbzeuge wurden ebenfalls erfolgreich auf die Einhaltung sowohl der United States Pharmacopeia (USP) als auch der ISO 10993-1 Richtlinie bezüglich der Anforderungen an die Biokompatibilität von Werkstoffen geprüft. Sie sind vom Rohstoff bis zum Halbzeug vollständig rückverfolgbar.

Diese Eigenschaften und die Verfügbarkeit unterschiedlicher Materialfarben (natur, schwarz, gelb, rot, blau, grün und braun), die eine einfache Unterscheidbarkeit ähnlicher Teile ermöglichen (z. B. bei unterschiedlichen Größen von Probeimplantaten), machen Acetron LSG Halbzeuge zu einem der bevorzugten Werkstoffe in der Medizin, Pharma- und Biotechnologie. 

Quadrant’s Proteus® LSG HS PP (hitzestabilisiertes Polypropylen) zeichnet sich durch eine besondere Wärmestabilität aus, die das Material resistent gegen wiederholte Dampfsterilisations- und Autoklavier-Zyklen macht. Es ist äußerst beständig gegen Reinigungsmittel , Desinfektionsmittel und verschiedene Lösungsmittel.
Typische Anwendungen für Proteus LSG HS PP sind chirurgische Instrumententabletts, Instrumentenwagen und Gerätekomponenten.

Der Herstellungsprozess beinhaltet eine spezielle Wärmebehandlungsphase , die für die höhere Wärmeformbeständigkeit sorgt und außerdem für verbesserte Bearbeitbarkeit und Formstabilität.
Innerhalb der Quadrant Life Science Grades (LSG) Produktgruppe ist die Biokompatibilität von Proteus LSG HS PP Halbzeugen gemäß ISO10993-5 zertifiziert, um die Qualität über den gesamten Herstellungsprozess zu gewährleisten. Dieses bietet erhöhte Sicherheit und vereinfachte Zertifizierungsabläufe für Designer, sowie reduzierte Kosten und Zeitersparnis im Entwicklungsprozess.

Das Material ist erhältlich als Plattenware in den Standardfarben Weiß und Schwarz. Weitere Farben sind auf Anfrage möglich. 

Biokompatibilität

Kontakt
keyboard_arrow_down