Loader
Home »   ...  » Industrien » Fahrzeuglösungen » Leichtbau (LWRT) Komponenten

Leichtbau (LWRT) Komponenten

Als Allround-Material für besonders hohe Gewichtseinsparung bei gleichzeitig hervorragenden mechanischen und physikalischen Eigenschaften hat sich der hochfeste Verbundwerkstoff SymaLITE etabliert. Diese Produktgruppe glasfaserverstärkter, thermoplastischer Mischfaservliese lässt sich kostengünstig im Niederdruckpressverfahren zu dreidimensionalen Formteilen verarbeiten. Ob als alleiniger Werkstoff für Anwendungen wie Ladeböden, Dachhimmel, Schiebedächer, Hutablagen oder in Kombination mit GMT/GMTex, ermöglicht SymaLITE die Entwicklung neuartiger Leichtbaukonzepte.

Zu den SymaLITE Anwendungen zählen desweiteren innovative Unterbodenverkleidungen. Sie ermöglichen die Herstellung eines nahezu geschlossenen korrosions- und verschleißfesten Unterbodenschildes, das aufgrund der SymaLITE-Eigenschaften extrem leicht, eigensteif und zudem akustisch wirksam ist. Eingebaut in Radlaufschalen oder als Abdeckung von Motor und Getriebe absorbiert der superleichte Verbundwerkstoff auftretende Geräusche.

Ausgelegt als klappbarer Ladeboden mit integriertem Rücklehnenmodul ermöglicht SymaLITE eine hochbelastbare, eigensteife und gleichzeitig besonders leichtgewichtige Lösung für variable Stauräume. Eine Dekorschicht kann dabei direkt mitverpresst werden. Das spart einen kompletten Produktionsschritt und vermeidet den Einsatz von Klebstoffen.

SymaLITE Anwendungen

Material: SymaLITE

Bauteil Information: Gewicht 5.4 kg
                                     Dimension: 3.862 m²
                                     Materialstärke: 1.5 bis 4 mm

Funktionen: Unterbodenverkleidung (UBV) und
                      Motorraumabschirmung (MAS)

  • Akkustisches Verhalten
  • Schutz der metall. Bodengruppe gegenüber Steinschlag und Verschmutzung

Technologien:

  • Niederdruckpressverfahren (< 150t Presskraft)
  • Bauteilbeschnitt während Pressvorgang

Vorteile:

  • Gewichtreduktion
  • Verbessertes akkust. Verhalten
  • Korrosionsresistent
  • Geringe Weiterreißfestigkeit im Vergleich zu Kurzglasfaser Anwendung

Material: SymaLITE

Bauteil Information: Dimension: 1725 x 1300 mm plus 1725 x 925 mm
                                    Materialstärke: 2-7 mm

Funktion: Motorraumabschirmung (MAS)

Technologie: Ein-Schritt-Verfahren zum Formpressen

Vorteile:

  • Geringe Werkzeugeinsatz und wirtschaftliches Verfahren
  • sehr gute Schlagzähigkeit
  • sehr gute Zug-Eigenschaft
  • gute akkustische Absorption
  • Duktiles Verhalten; robustes Handling